Datensicherung, ein Wordpress Backup erstellen
Start - Die ersten Schritte - Website erstellen - Webspace + Domain - Weitere Schritte - Startseite erstellen
Start > Wordpress > Datensicherung

Datensicherung, ein WordPress Backup erstellen

Ein wichtiges Thema ist die Datensicherung. Die Datensicherung ist etwas, das auch bei WordPress nicht vernachlässigt werden sollte. Jetzt kann man ja sagen, mein Webhoster macht regelmäßig Backups, aber darauf kann man sich nicht 100 % verlassen. Ich selbst habe Ende 2006 eine sehr negative Erfahrung diesbezüglich gemacht, kann man hier nachlesen: Warum Datensicherung per Backup wichtig ist

Zum vollständigen WordPress Backup gehören zwei verschiedene Komponenten.

  1. Die Dateien und die
  2. Datenbank muss gesichert werden

Möglichkeiten eines WordPress Backups

  1. Manuelle Speicherung
    Mittels FTP werden die ganzen Dateien herunter geladen. Dann wird die Datenbank gesichert. Das ist im Login Bereich des Webhosters möglich. Gewöhnlich wird dafür das Tool phpMyAdmin bereitgestellt
  2. Automatische Speicherung
    Hier erfolgt die Datensicherung über WordPress selbst durch ein Plugin

Das schreiben der Anleitungen dazu nimmt mir WordPress Deutschland ab. Hier geht es zu den Anleitungen