Erste Webseite mit OpenOffice erstellen
Start - Die ersten Schritte - Website erstellen - Webspace + Domain - Weitere Schritte - Startseite erstellen
Start > Website erstellen > 1. Textverarbeitungsprogramm > 1. Erste Website erstellen

1. Die erste Webseite mit OpenOffice erstellen

Hier die Anleitung von zwei Möglichkeiten um die erste Webseite mit OpenOffice zu bauen.

A) Die erste Webseite aus leerem HTML Dokument

Als erstes startet man den OpenOffice Writer über das Startmenü (Bild 1), oder über den Schnellstarter openoffice-schnellstart in der Taskleiste. Bei der Methode aus Bild 1 geht man auf Datei –> Neu –> HTML-Dokument. Beim Schnellstarter geht man auf “Neues Dokument”-> HTML Dokument (Bild 2).

1. openoffice-writer 2. openoffice-schnellstarter

(Alternativ kann man bei Methode 1 auch mit dem Textdokument weiter arbeiten. Dann hat hat man nun ein leeres Blatt vor sich, das überhaupt nicht so aussieht, wie eine Webseite, sondern wie ein leeres DIN A4 Blatt. Das ändern wir, indem wir auf Ansicht -> Weblayout gehen (Bild 3). Siehe da, nun sieht es schon eher wie eine Webseite aus. Um aus dem Textdokument eine HTML Datei zu machen, muss nun das ganze gespeichert werden. Dazu gehen wir auf Datei -> Speichern unter und wählen als Dateityp HTML-Dokument .html (Bild4).)

3.  weblayout 4. openoffice-html

Nun können wir wie in einem normalen Textdokument unsere erste Webseite schreiben, die später als unsere Einstiegsseite dienen soll, die Homepage (wir wissen ja aus der Einleitung auf der ersten Seite, dass Homepage die Einstiegsseite ist, die ganzen einzelnen Seiten als Webseiten bezeichnet werden und alles zusammen die Website ist, aber umgangssprachlich dafür das Wort Homepage durchgesetzt hat).

Für die bessere Übersicht legen wir uns einen eigenen Ordner für unsere Website an (warum?).
Nun speichern wir unsere Seite. Dazu gehen wir auf Datei -> Speichern unter und geben als Dateiname index (warum?) an.

Schon haben wir unsere erste Webseite erstellt. Mit einem Doppelklick auf die Datei können wir sie aufrufen und im Web-Browser betrachten.

B) Eine Webseite mit dem Web-Seite Assistenten

OpenOffice bietet auch einen Web-Seite Assistenten an. Als erstes erstellt man mind. ein Textdokument mit dem Inhalt, der auf die Webseite soll und speichert das als normales Textdokument ab (.odt)
Um den Assistenten aufzurufen, geht man zuerst im Menü auf Datei –> Assistenten –> Web-Seite.
Einfach mal selber testen, am besten nur mit Testdokument mit paar Wörtern, da das was rauskommt als Inhaltseite nicht gerade toll anzusehen ist. Gegen die verknüpften Textdokumente kann man nichts sagen, sind nur reine Textdokumente.

Weiter mit: 2. Ein Menü für die Navigation auf der Website erstellen