Mit einem Homepage Baukasten eine Website erstellen
Start - Die ersten Schritte - Website erstellen - Webspace + Domain - Weitere Schritte - Startseite erstellen
Start > Website erstellen > 4. Homepage Baukasten

4. Mit einem Homepage Baukasten eine Website erstellen

Eine weitere Möglichkeit um eine eigene Website zu erstellen, ist der Homepage Baukasten. Es gibt inzwischen einige gute Anbieter mit denen die eigene Website erstellt werden kann

Vorteile:

  1. Einfach: Ohne Programmierkenntnisse kann ganz leicht eine eigene Website zusammen gestellt werden. Benötigt kaum Aufwand und Einarbeitungszeit
  2. Online bearbeiten: Die Seiten werden direkt online bearbeitet, so dass kein hochladen (Upload) nötig ist
  3. Schnell: Mit Homepage Baukästen kann sich jeder schnell und einfach seine eigene Website zusammen klicken. Innerhalb von Minuten kann eine eigene Homepage erstellt werden
  4. Vereint: Alles was benötigt wird, gebündelt bei einem Anbieter. Vom Programm (Homepagebaukasten) zum erstellen der Website, Speicherplatz für die Website und Sub-Domain zum aufrufen der Website ist alles aus einer Hand.

Nachteile:

  1. Nicht für große Projekte geeignet
  2. Bei vielen Homepage Baukästen gibt es immer wieder Probleme mit der Geschwindigkeit und Erreichbarkeit der Website
  3. Die Baukästen Homepages sehen meist alle ziemlich gleich aus und man hat kaum oder meist gar keine Möglichkeit das groß zu ändern. Wer doch die Möglichkeit geboten bekommt etwas zu verändern, muss in den Code eingreifen können und da das nötigste ändern. Nur ist die Frage dann, warum überhaupt einen Baukasten für die Website nutzen, wenn man etwas Ahnung hat. Alle anderen Möglichkeiten eine eigene Website zu erstellen (bis auf Punkt 4.1 mit Textverarbeitungsprogramm) sind dann auf jeden Fall vorzuziehen.
  4. Oft wird (viel) Werbung auf der Website eingeblendet, um den Dienst zu finanzieren
  5. So gut wie immer nur die Grundfunktionen kostenlos, so dass man schnell genötigt wird auf ein bezahltes Paket umzusteigen, wenn die ganze Arbeit nicht umsonst gewesen sein soll
  6. Viele dieser Anbieter verschwinden wieder vom Markt und man steht ohne Homepage da. Alle Arbeit war umsonst. Andere ändern ihr Angebot und wandeln ihr kostenloses Angebot in ein Bezahl-System um, bzw. bestimmte Leistungen erhält man nur noch gegen Bezahlung
  7. Gewöhnlich sind die Pakete mit Bezahlung mehr als doppelt so teuer als wenn man sich seinen eigenen Webspace und Domain zulegt und das ganze mit den anderen Möglichkeiten zum Website erstellen macht. Mehr als das zehnfache sind keine Seltenheit, da man die ganzen kostenlosen Nutzer noch mitfinanzieren muss.
  8. Es ist nicht möglich seine Daten zu sichern um diese bei einem anderen Anbieter einzuspielen, da jeder Anbieter sein eigenes System hat.
  9. Suchmaschinen Optimierung meist kaum oder gar nicht möglich, so dass man mit seiner Seite ungünstiger in den Suchmaschinen bewertet wird. So wird man seltener oder gar nie über die Suchmaschinen gefunden

1. Jimbo Homepage Baukasten Anleitung

Einer der bekanntesten und beliebtesten deutschsprachigen Homepage Baukästen ist der von Jimbo. Eine Anleitung dafür habe ich hier erstellt:

Homepage mit Jimbo Homepage Baukasten erstellen

2. nPage

Mit Jimbo gehört nPage zu den bekanntesten und beliebtesten Homepage Baukästen im deutschsprachigen Internet. Eine Anleitung findet sich hier:

Anleitung nPage Homepage Baukasten

3. Weitere Anbieter

webnode.com - Mehr als 18 Mio. Nutzer

weebly.com - Hat über 15 Mio User

wix.com - Über 60 Millionen Nutzer weltweit