Sprechende URL für HTML und PHP Dateien erstellen
Start - Die ersten Schritte - Website erstellen - Webspace + Domain - Weitere Schritte - Startseite erstellen
Start > Anleitung > Sprechende URL erstellen

Sprechende URL für HTML und PHP Datei erstellen

Hier handelt es sich um eine Anleitung, wie auch ohne mod_rewrite eine sprechende URL erstellt werden kann. Beim SEO wird häufig von sprechenden URLs geredet und dass die wichtig sind bei der Suchmaschinenoptimierung. Darauf bin ich hier näher eingegangen: URL optimieren

Eine sprechende URL kann auch recht einfach bei HTML und PHP Dateien umgesetzt werden. Die folgende Möglichkeiten gelten sowohl als auch für HTML und PHP.

Sprechende URL erzeugen, der ganz leichte Weg

Am Anfang steht immer eine Webseite, die erstellt wird. Sobald diese Web Seite mit der Dateierweiterung abgespeichert  werden muss, geht es ans erstellen der sprechenden Internetadresse. Das ist nichts anderes als der Dateiname der vergeben wird. Aus dem oberen Link wissen wir, wie die URL am besten aussehen soll und speichern das ganze mit einigen Keywörtern ab. Wäre diese Webseite auf der wir uns gerade befinden eine statische Seite, würde das ganze als die Datei -> sprechende-url-html-erstellen.html abgespeichert werden.

Fertig ist die sprechende Webadresse. Leider ist das meist nicht das was gemeint wird, da nun immer am Ende die Dateinamenserweiterungen .php oder .html angehängt ist

Mit  mod_rewrite bekommt man auch die Dateierweiterung weg und damit eine sogenannte Clean URL, das auf deutsch saubere URL heißt.

Saubere, sprechende URL einfach ohne mod_rewrite erstellen

Vorher war es der ganz leichte Weg eine sprechende Internetadresse für die Webseite zu erzeugen. Nun wird es in dieser Anleitung nur noch einfach und somit nicht wirklich viel schwerer werden. Nur etwas mehr Arbeit wartet auf uns. Wieder arbeiten wir hier mit den Keywörtern als Namen den wir vergeben. Diesmal aber in etwas abgeänderter Form. Wir werden nun die URL dieser Webseite hier, die mit mod_rewrite erstellt wurde als Beispiel nehmen und nachbauen. Nach der Domain eigenenDomain.de soll -> /anleitung/sprechende-url-erstellen/ <- erscheinen, wie oben in der Adressleiste auch.

  1. Erstellen von anleitung/
    Dafür erstellen wir als erstes einen neuen Ordner, dem wir den Namen Anleitung geben. Dabei beachten wir die Regeln für Dateinamen und schreiben Anleitung klein.
    Als nächstes erstellen wir ein HTML oder PHP Dokument mit dem Namen Index, z.B. index.html. Möglich wär auch default. In der Datei reicht es ein paar Testzeichen zu schreiben.
    Laden wir nun den Ordner auf unseren Webspace und testen das ganze und rufen eigeneDomain.de/anleitung auf. Siehe da, es funktioniert. Wir sehen eine Webseite mit dem Inhalt den die eben erstellte Index Datei hatte und ganz ohne Dateierweiterung
  2. Erstellen vom Rest:  /sprechende-url-erstellen
    Dafür erstellen wir im Anleitung Ordner von vorher einen neuen Ordner mit den noch fehlenden Wörtern der sprechenden URL. In diesem neuem Verzeichnis erstellen wir wieder eine Index Datei. Das ganze wird nun hochgeladen und getestet wie vorher. Und siehe da, es ist kein Unterschied zu erkennen, die eben erstellte Webadresse ist genauso eine saubere und sprechende URL wie von dieser Seite hier.

Warum funktioniert das ganze so einfach?

Das liegt daran, dass der Web-Server auf der die Dateien liegen automatisch in jedem Verzeichnis nach einer Index Datei sucht um diese anzuzeigen. Es kann aber auch eine welcome oder default Datei sein, die ebenfalls automatisch angezeigt werden würde. Auf unserer Homepage, der Einstiegsseite unsere eigeneDomain.de funktioniert es genauso. Daher muss auch für diese Startseite der Website der Namen Index vergeben werden, wobei welcome oder default auch funktioniert.