Eine MySQL-Datenbank für ein CMS mit phpMyAdmin erstellen
Start - Die ersten Schritte - Website erstellen - Webspace + Domain - Weitere Schritte - Startseite erstellen
Start > Anleitung > Eine MySQL-Datenbank mit phpMyAdmin erstellen

Eine MySQL-Datenbank mit phpMyAdmin erstellen

Wer für seine Website eine MySQL-Datenbank einrichten muss, z.B. weil man ein CMS (Content-Management-System) benutzt, der wird meistens phpMyAdmin zur Verfügung gestellt bekommen.

Das schwerste ist meist, zu wissen wo überhaupt eine Datenbank angelegt werden kann.

Wer eine lokale Installation mit Xampp durchführt, der findet phpMyAdmin auf der linken Seite bei Tools, wenn er im Browser http://localhost/xampp/ aufruft.

Bei einer online Installation auf seinem Webspace, muss man sich beim Webspace Anbieter einloggen und findet dort phpMyAdmin oder etwas ähnliches vor.

Wer im phpMyAdmin Menü ist, der findet oben den Link Datenbanken zum anklicken. Sobald wir den Link geklickt haben, können wir Neue Datenbank anlegen lesen. Hier geben wir ins Feld einfach einen Namen für unsere Datenbank ein und klicken auf Anlegen. Bei anderen Oberflächen kann es sein, dass man nur eine Datenbank erzeugen kann und dann einen Datenbank Namen zugewiesen bekommt, bzw. die leere Datenbank schon vorhanden ist mit allen Angaben zum eintragen beim CMS wie z.B. Joomla oder WordPress.

Fertig, wir haben nun unsere Datenbank erstellt.